News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Chicago: Unglücksfall bei Konzert

Chicago: Unglücksfall bei Konzert

Von Thomas Waetke 26. Mai 2015

Bei einem Konzert der Band Chevelle in Chicago (USA) ist am Freitag ein Besucher ums Leben gekommen, als er von einem Steg ca. 8 Meter in die Tiefe stürzte. Offenbar war der 24-Jährige kurz zuvor mit zwei Freunden durch eine Seitentür im 1. Stock der Location auf einen Laufsteg gelangt waren, von wo aus sie das Konzert anschauen wollten. Das Konzert wurde abgebrochen.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Notarztwagen mit Aufschrift auf der Tür (Symbolbild): © Felix Abraham - Fotolia.com