Checkliste: Aufgaben des Mieters

Veranstalter in einer Versammlungsstätte?
Checkliste: Aufgaben des Mieters

Die Versammlungsstätte aus Sicht des Mieters

Mit unseren Checklisten möchten wir eine Hilfestellung geben.

Beachten Sie bitte, dass die Checklisten keinen Anspruch auf Vollständigkeit haben, da sie natürlich nicht jede in Betracht kommende Veranstaltungsart und Konstellation abdecken können. Sie beziehen sich nur auf einige rechtlich relevante Themen und ersetzen keine Rechtsberatung.

Bei einer Veranstaltung, die in einer fremden Location stattfindet, ist empfehlenswert, einige typisch wichtige Dinge zu beachten und ggf. auch im Vorfeld zu klären, von denen wir hier einige aufgelistet haben.

Wichtige rechtliche Punkte für den Mieter:

Mietvertrag geschlossen?

  • Siehe Checkliste „Vertrag mit Vermieter
  • Gibt es Vorgaben / Auflagen aus dem Mietvertrag zur Nutzung?
    • z.B. Vorgaben zur Personen- und Besucherzahl?
    • z.B. Einschränkungen der Nutzungsmöglichkeiten der Location (Lärm, Aufbauzeiten, Spielzeiten, Platzbedarf, usw.)
    • Deckenlast? Bodenlast?
    • Parken (auch für Dienstleister, Personal, Materiallieferungen)
    • Bodenverankerungen, Verklebungen?
    • Personal

Ist der Abschluss bestimmter Versicherungen erforderlich oder empfehlenswert?

⇒ Ist die Einholung bestimmter Genehmigungen erforderlich?

⇒ Gibt es Besonderheiten, auf die der Vermieter hingewiesen werden sollte?

  • Besucherzahlen, Publikumsart
  • Pyrotechnik, Dekorationen, Aufbauten
  • Anfahrten mit LKW, Abfahrten nachts, Parken, Ladevorgänge
  • Werbemaßnahmen
  • Filmaufnahmen, Fotoaufnahmen
  • Aufbau, Abbau (Zeiten, LKW, Lärm…)
  • Bodenverankerungen, Aufhängungen (Deckenlast!)

⇒ Ist die Versammlungsstättenverordnung (Lexikon) anwendbar?

⇒ Sind mir Aufgaben bzw. Betriebspflichten aus der Versammlungsstättenverordnung vom Betreiber (Lexikon) wirksam übertragen worden?

  • Wenn dies der Fall ist: Siehe Checkliste „Versammlungsstätte aus Sicht des Betreibers“.
  • Welche Versammlungsstättenverordnung wäre dann überhaupt anwendbar?
  • Erweckt der Vermieter/Betreiber den Eindruck, die Verordnung einzuhalten?

⇒ Muss ich im Rahmen meiner Verkehrssicherungspflicht (Lexikon) bestimmte Vorgaben der Verordnung beachten (auch wenn sie nicht anwendbar ist!)?

⇒ Genügt die Versammlungsstätte den Anforderungen der Veranstaltung?

  • Größe, Lage
  • Toilettenanlagen
  • Küche
  • Anlieferungsmöglichkeiten
  • Parkplätze
  • Erreichbarkeit
  • Allgemein siehe die jeweilige Verordnung!
  • Bauliche Geeignetheit nach Versammlungsstättenverordnung
  • Erreichbarkeit und Aufstellflächen für Rettungskräfte
  • Landemöglichkeit für Rettungshubschrauber
  • Bewegungsflächen für Rettungskräfte (außen)
  • Brandschutzeinrichtungen
  • Rettungswege (frei und ausgeschildert)

Sind mir die wichtigen Personen des Vermieters bekannt?

Sind mir ggf. arbeitsschutzrechtliche Maßnahmen des Vermieters bekannt? (Zur Rubrik Arbeitsschutz)

Habe ich die relevanten Pflichten aus dem Mietvertrag an meine Dienstleister weitergegeben?

  • Sind diese Dienstleister zuverlässig?
  • Muss ich sie ggf. kontrollieren und überwachen?
  • Sind Aufgaben und Verantwortlichen eindeutig zugewiesen?

Die Checkliste kann nicht jeden Einzelfall abbilden. Aber vielleicht hilft sie Ihnen; ich freue mich über Ergänzungsvorschläge und weitere Ideen. Schicken Sie mir eine E-Mail: info@eventfaq.de.

Profitieren auch Sie von meiner Erfahrung!

Meine Kanzlei ist u.a. auf das Veranstaltungsrecht spezialisiert. Wir unterstützen Veranstalter, Agenturen und Dienstleister bei Vertragsverhandlungen. Wir erstellen und prüfen AGB & Verträge.

Frag den Anwalt

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Mann macht roten Haken: © peshkova - Fotolia.com