Vereinsrecht

Schiedsrichter von Speer getroffen: Kein Arbeitsunfall

Im Jahr 2012 kam ein ehrenamtlicher Schiedsrichter bei einem Leichtathletik-Wettbewerb ums Leben. Der lizensierte Kampfrichter wurde

Weiterlesen

Gaga-Verordnung gilt nicht für das ehrenamtliche Vereinsfest

Die „Gaga-Verordnung“, so wird unromantisch die neue EU-Lebensmittelverordnung genannt, nach der beim Verkauf von Kuchen und

Weiterlesen

Todesfall beim Zeltaufbau: Vereinsmitglied ist nicht versichert

Ein Vereinsmitglied, dass beim Zeltaufbau tödlich verunglückt, ist nicht unfallversichert, wenn der Zeltaufbau zu den üblichen

Weiterlesen

Eigenes Risiko, um für andere Geld zu sparen?

Vielfach engagieren sich Vereinsmitglieder und Arbeitnehmer für eine tolle, gelungene Veranstaltung. Damit die Veranstaltung auch wirklich

Weiterlesen

Pflichten des Veranstalters bei Wanderung

Auch die Wanderung, die von einem Verein organisiert wird, ist eine „Veranstaltung“, bei denen der Veranstalter verkehrssicherungspflichtig

Weiterlesen

Haftung: Mitglied muss als Mitglied tätig sein

Das Mitglied des satzungsgemäßen Vorstandes war bereits früher bevorteilt: Wenn es leicht fahrlässig einen Schaden verursacht

Weiterlesen

Geringere Haftungsrisiken für Ehrenamtliche

Das so genannte Ehrenamtsstärkungsgesetz ist vom Bundesrat am 01.03.2013 verabschiedet worden. Darin sind zahlreiche steuerliche und

Weiterlesen

Privileg für Vereinsmitglieder kommt

Bekanntlich tragen Vorsitzende und Vorstandsmitglieder für den Verein nicht nur eine hohe Verantwortung, sondern sie haben

Weiterlesen

Verkehrssicherungspflicht bei „kleinen“ Vereinsfesten

Vereinsfeste sind grundsätzlich „normale“ Veranstaltungen, für die dieselben Regeln gelten wie für andere Veranstaltungen. Einzig bei „kleinen“ und eher „familiären“ Vereinsfesten kann man ggf. eine Ausnahme machen.

Weiterlesen

Nach Unfall auf Flugtag: Ermittlungen gegen Veranstalter

Nach dem Hubschrauberunfall auf einem Flugtag im baden-württembergischen Metzingen, bei dem ein Zuschauer getötet und 5

Weiterlesen