Künstlersozialkasse

KSK-Abgabe für Tanzsportverein?

Ein Verein veranstaltete zweimal im Jahr eine Veranstaltung, auf der insbesondere Country- und Westerntanz dem Publikum

Weiterlesen

Bundessozialgericht: Künstlersozialabgabe rechtmäßig

Das Bundessozialgericht hat erneut das System der Künstlersozialversicherung für rechtmäßig bewertet, nachdem die Bundesteuerberaterkammer die Frage,

Weiterlesen

Gelegentliche Aufträge i.S.d. KSK

Ob ein Auftraggeber, der einen selbständigen Künstler oder Publizisten engagiert, auf die Gage Künstlersozialabgaben zahlen muss,

Weiterlesen

Eventmanager ist kein Künstler

Wer einen selbständigen Künstler oder Publizisten beauftragt, muss ggf. Künstlersozialabgaben zahlen. Dabei spielt es aus Sicht

Weiterlesen

Wann ist eine mehrtägige Veranstaltung mehrtägig?

Künstlersozialversicherung: Vereine, Städte und Unternehmen, die einen selbständigen Künstler bei ihren Feiern engagieren, müssen unter Umständen

Weiterlesen

KSK: Tricksen erlaubt

Der Schlagersänger Costa Cordalis muss auf bezahlte Gagen keine Künstlersozialkassenbeiträge abführen, entschied das Bundessozialgericht. Der Grund:

Weiterlesen

Gemeinnützigkeit schützt nicht vor…

Viele (gemeinnützige) Vereine glauben, in vielerlei Hinsicht privilegiert zu sein. Dies mag auf das Steuerrecht zutreffen,

Weiterlesen

KSK für Vereine

Die Künstlersozialabgabe muss auch ein Verein abführen, der gemeinnützig ist, sofern er mehr als nur gelegentlich

Weiterlesen

Änderungen in Info Nr. 9 der KSK

Die Künstersozialkasse hat ihre Informationsschrift Nr. 9 (Abgrenzungskatalog für im Bereich Theater, Orchester, Rundfunk- und Fernsehanbieter,

Weiterlesen

KSVG verfassungsgemäß

Die Künstlersozialkasse hat auf ein noch nicht veröffentlichtes Urteil des Landessozialgerichts (kurz: LSG) Baden-Württemberg hingewiesen, nach dem das Künstlersozialversicherungsgesetz (kurz: KSVG) verfassungsgemäß sei.

Weiterlesen