News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Brandenburg: Verletzte bei Nachtwanderung

Brandenburg: Verletzte bei Nachtwanderung

Von Thomas Waetke 20. September 2015

Zwei Mädchen wurden am Samstag Abend in Meyenburg (Brandenburg) verletzt, als sie an einer Nachtwanderung der Jugendfeuerwehr teilgenommen hatten und ein betrunkener Autofahrer in die Gruppe fuhr. Er flüchtete zunächst, konnte dann aber festgenommen werden. Die Wandergruppe war durch ein Feuerwehrauto und Blitzlichter gesichert, die der Autofahrer aber umfahren hatte.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • zwei Rettungsdienst-Fahrzeuge (Symbolbild): © Otto Durst - Fotolia.com