News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Beutezüge auf Festivals: Polizei stellt Antänzer-Bande

Beutezüge auf Festivals: Polizei stellt Antänzer-Bande

Von Thomas Waetke 22. August 2016

Nach monatelanger Ermittlungsarbeit hat die Polizei eine 20-köpfige Bande gestellt, die auf Konzerten und Festivals haufenweise Handys und Bargeld geklaut hatten, oft mit dem „Antanz“-Trick. Nach Diebstählen bei einem Konzert Anfang des Jahres in Leipzig suchte das LKA Sachsen Kontakt zu den anderen Landeskriminalämtern, der Zugriff erfolgte nun auf dem Highfield Festival bei Leipzig. Die Bande, bestehend aus rumänischen Staatsbürgern, war europaweit auf mehreren Veranstaltungen auf Beutezug unterwegs.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Konzert blaues Licht: © mirco251280 - Fotolia.com