News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Besucher mit Pfefferspray verletzt

Von Thomas Waetke 18. Mai 2011

Auf einer Veranstaltung im Rahmen des Volksfestes Plauener Frühling (Sachsen) hat ein Besucher ohne ersichtlichen Grund Pfefferspray versprüht und dabei 32 andere Besucher verletzt. Security-Mitarbeiter konnten den Täter überwältigen, gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ( § 224 StGB) ermittelt.