News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Berlin: Feuer in Lokal kurz vor Partybeginn

Von Thomas Waetke 21. Juli 2013

Der Festsaal Kreuzberg, ein traditionsreiches Szenelokal in Berlin, ist am Samstag Abend kurz vor Beginn einer Hip-Hop-Party ausgebrannt. Die Feuerwehr war mit 100 Kräften im Einsatz und benötigte 8 Stunden, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Offenbar begann das Feuer an einer Holztreppe; als diese abgebrannt war, hatte die Feuerwehr nur noch eine Zugang zum Brandherd. Verletzt wurde niemand, da sich noch keine Gäste im Lokal aufgehalten hatten.