News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Bayern: Zuschauer bei Ponyrennen verletzt

Bayern: Zuschauer bei Ponyrennen verletzt

Von Thomas Waetke 20. Juni 2017

Bei einem Ponyrennen auf einem Volksfest in Velden (Bayern) sind 4 Personen verletzt worden, als eine Reiterin von ihrem Pony fiel und das Pferd scheute. Es geriet mit seinem Hinterteil über die Absperrung, hinter der Zuschauer standen. Dabei wurde ein 65-jähriger schwer verletzt, er wurden in ein Krankenhaus gebracht, ebenso seine zwei neben ihm stehenden Enkelkinder.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Notarztwagen (Symbolbild): © JFsPic - Fotolia.com