News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Bayern: Schwerer Unfall in Freizeitpark

Bayern: Schwerer Unfall in Freizeitpark

Von Thomas Waetke 14. August 2016

In einem Freizeitpark in Loifling (Bayern) sind am Sonntag Nachmittag zwei Besucherinnen im Alter von 52 und 54 Jahren schwer verletzt worden, als ein Riesenluftkissen schlagartig in sich zusammensackte. Auf dem Kissen sprangen neben den beiden Frauen auch zwei Kinder, alle vier fielen ca. 2,5 Meter in die Tiefe. Die Kinder blieben aber unverletzt, die beiden Frauen wurden mit zwei Rettungshubschraubern in Kliniken geflogen.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Zwei gelbe Rettungshubschrauber (Symbolbild): © ArndtLow - Fotolia.com