News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Bayern: Schwerer Unfall bei Motorsportevent

Bayern: Schwerer Unfall bei Motorsportevent

Von Thomas Waetke 10. Juni 2018

Bei einer Motorsportveranstaltung in Schönau am Königssee (Bayern) sind am Sonntag 7 Zuschauer teilweise schwer verletzt worden, als ein Tourenwagen von der Strecke abkam und in eine Zuschauergruppe fuhr. Durch einen umherfliegenden Strohballen, gegen den das Fahrzeug prallte, wurden auch Zuschauer getroffen. Der Fahrer blieb unverletzt. 2 Rettungshubschrauber waren im Einsatz, 3 Verletzte wurden in Krankenhäuser geflogen. Die Veranstaltung wurde nach dem Unfall abgebrochen.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Hubschrauber im Feld (Symbolbild): © Leonardo Franko - Fotolia.com