News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Bayern: Schwerer Unfall auf Privatparty

Bayern: Schwerer Unfall auf Privatparty

Von Thomas Waetke 27. Mai 2017

Auf einer Privatparty in Veitlahm (Bayern) sind am Freitag Vormittag 5 Personen teilweise schwer verletzt worden, als es zu einer Verpuffung kam. Ein 9-jähriger Junge und ein 61-jähriger Mann wurden mit Rettungshubschraubern und schweren Verbrennungen in Spezialkliniken geflogen. Offenbar kam es zu der Verpuffung, als eine Schale mit brennender Flüssigkeit mit Ethanol nachgefüllt wurde. Ca. 50 Rettungskräfte waren im Einsatz, Notfallseelsorger betreuten die anderen Gäste.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Feuerwehrleute mit Fahrzeugen (Symbolbild): © kasto - Fotolia.com