News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Bayern: Astbruch beendet Kinderfest

Bayern: Astbruch beendet Kinderfest

Von Thomas Waetke 9. Juli 2017

Ein Kinderfest in Leibheim (Bayern) musste am Sonntag Nachmittag aufgrund eines Unwetters abgebrochen werden, das Gelände wurde geräumt. Zuvor war ein Ast von einem Baum abgebrochen und heruntergefallen, ein par Besucher wurden wegen kleinerer Schürfwunden versorgt.

Zum 200. Jubiläum des Kinderfestes, das von ca. 5000 Zuschauern besucht wurde, hatte man in diesem Jahr erstmals ein Sicherheitskonzept erarbeitet, das auch für den Fall eines Unwetters gedacht war. So konnte das Gelände binnen weniger Minuten geräumt werden, heißt es von Seiten der Stadt.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Zuschauer im Regen: © mhp - Fotolia.com