News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Bayern: 50 Verletzte bei Festival

Bayern: 50 Verletzte bei Festival

Von Thomas Waetke 19. August 2017

Das Chiemsee Summer-Festival in Übersee (Bayern) wurde nach dem schweren Unwetter am Freitag Abend abgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, wurden insgesamt 60 Personen medizinisch behandelt, 22 von ihnen wurden mit teils schwereren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Einige Besucher wurden vom Kriseninterventionsteam psychisch betreut.

Im Einsatz waren ca. 190 Einsatzkräfte der Feuerwehren, 190 Sanitätskräfte, ca. 70 Polizeibeamte und auch einige Mitglieder des Technischen Hilfswerks.

Die Ereignisse in der gesamten Region führten zu vielen Einsätzen der Rettungskräfte, so dass allerorts für gewisse Zeit Engpässe bestanden hatte, so die Polizei weiter.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Feuerwehr und Rettungsdienst: © benjaminnolte - Fotolia.com