News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
Aus Spaß wird Ernst: 30 Verletzte bei Kissenschlacht

Aus Spaß wird Ernst: 30 Verletzte bei Kissenschlacht

Von Thomas Waetke 7. September 2015

Bei einer traditionellen Kissenschlacht in West Point, einer berühmten Militärschule in den USA, sind am Wochenende 30 Rekruten verletzt worden. Offenbar hatten einige Teilnehmer harte Gegenstände in ihre Kissen gepackt, es kam zu Knochenbrüchen, Prellungen, Gehirnerschütterungen, ausgekugelte Schultern und anderen Verletzungen; ein Teilnehmer wurde bewusstlos geschlagen.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Zwei Sanitätsfahrzeuge hintereinander: © Tobias Arhelger - Fotolia.com