News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Aus Loveparade wird B-Parade

Von Thomas Waetke 5. März 2012

Nach mehreren Jahren Abstinenz kommt die Parade zurück nach Berlin. Nach der Tragödie 2010 in Duisburg mit 21 Toten und über 500 Verletzten wird es zwar keine Loveparade mehr geben.

In Berlin findet erstmalig 2012 die „B-Parade“ statt; der Veranstalter verspricht „ein neues, internationales Event der elektronischen Musik mit Festivalcharakter in der attraktivsten deutschen Stadt“, das ähnlich funktioniert wie die Loveparade.

Anmerkung von Rechtsanwalt Thomas Waetke:

Auch schon die früher in Berlin stattfindende Loveparade hatte den Vorteil, dass sie nicht nur bauliche Anlagen eingegrenzt war und dass Berlin den Menschenmassen auch ausreichend Platz, Zuwege und Abwege hatte bieten können.