News + Aktuelles

aus dem Eventrecht

Attentat bei Sterbehilfe-Vortrag

Von Thomas Waetke 19. Juni 2014

Bei einem Vortrag zur Sterbehilfe hat am Mittwoch in Frankfurt ein 44-Jähriger die Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben und einen weiteren Mann mit Buttersäure übergossen. Beide wurden leicht verletzt und wurden im Krankenhaus ambulant behandelt. Der Täter mischte sich zuvor unter das Publikum, er konnte festgenommen werden. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.