Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...

Spanien: Sängerin stirbt nach Explosion von Pyrotechnik auf der Bühne

Bei einem Festival in Las Berlanas (Spanien) wurde am frühen Sonntag morgen eine Sängerin einer Band

Weiterlesen

VG Berlin: Terrorabwehr grundsätzlich Aufgabe des Staates

Der Streit um Kosten für Terrorabwehrmaßnahmen für einen Berliner Weihnachtsmarkt geht bzw. ging in die nächste Runde: Nun kam es erneu zu einem Streit zwischen dem Veranstalter und dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf. Nach der Erteilung der Genehmigung klagte er vor dem Verwaltungsgericht auf die Feststellung, dass die Forderung des Bezirksamts rechtswidrig war.

Weiterlesen

Welche Qualifikation braucht ein Veranstaltungsleiter?

Heute veröffentlichen wir den 2. Teil zum Thema “Veranstaltungsleiter”.

Weiterlesen

Essen: Viele Verletzte auf Musikfestival

Auf einem Musikfestival in Essen (NRW) sind am Samstag Abend bei einem heftigen Unwetter 28 Personen teilweise schwer verletzt und in Krankenhäuser gebracht worden. Zwei Personen sollen lebensgefährliche Verletzungen erlitten haben, weitere Personen wurden vor Ort teilweise wegen einem Schock

Weiterlesen

Was sollte man tun, damit Compliance wirkt?

Compliance klappt nur, wenn sie auch funktionsfähig ist. Zunächst muss man verstehen, was der Zweck von Compliance ist: Die Geschäftsführung gibt den Mitarbeitern einen Struktur vor, innerhalb derer sie sich rechtskonform bewegen können. Das können Anweisungen sein, Hilfestellungen, Grenzen oder Meldestellen usw.

Weiterlesen

Das Ziel sind nicht tausende Details, sondern Verstehen, Beherrschen und Anwenden.

Ein kleiner Nachbericht zu unserem Intensiv-Coaching Eventrecht vom 9.-10.08.2019.

Weiterlesen

Platzvergabe: Verwaltungspraxis kann geändert werden

Der traditionelle Berliner “Weihnachtszirkus” kann im Jahr 2019 nicht mehr vor dem Olympiastadion stattfinden, wie das Verwaltungsgericht Berlin entschieden hat. 25 Jahre lang fand dort der Weihnachtszirkus statt. Das Gelände war verpachtet an eine GmbH; soweit das Gelände zu anderen

Weiterlesen

Räum- und Streupflicht auf einem Parkplatz

Auch wenn die Hitze derzeit nicht zwingend an den Winter denken lässt: Bald geht er los und dann kommt wieder die Frage auf, wer bspw. haftet, wenn auf einem Parkplatz vor einer Location ein Gast aus seinem Auto steigt und ausrutscht. Der Bundesgerichtshof hat diese Frage (erneut) entschieden und schränkt die Verantwortung des Parkplatzbetreibers erstaunlich weit ein.

Weiterlesen

Auch nach 30 Jahren kann die Nutzung noch verboten werden

Besteht für den Betrieb eines Gebäudes als Versammlungsstätte keine baurechtliche Genehmigung, dann kann der Pächter selbst nach 30 Jahren nicht auf Bestandsschutz vertrauen. Das bedeutet, dass die Genehmigungsbehörde auch noch nach einem solch langem Zeitraum die Nutzung untersagen kann. Dies

Weiterlesen

Moderatorentätigkeit kann KSK-Abgabepflicht auslösen!

Bei einer Moderatorentätigkeit bspw. bei einem Kongress oder einer Tagung stellt sich die Frage, ob es sich um eine künstlerische oder publizistische Leistung handelt. Ein Urteil des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg sollte aufhorchen lassen. Um was geht es?

Weiterlesen