News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
BMF beantwortet Fragen zum geänderten USt-Satz

BMF beantwortet Fragen zum geänderten USt-Satz

Von Thomas Waetke 12. August 2020

Das Bundesfinanzministerium hat mit seinem Schreiben vom 30.06.2020 eine Vielzahl von Fragen zur Umsatzsteuerumstellung beantwortet, u.a. auch die Frage, ob im B2B-Verkehr der falsch ausgewiesene Umsatzsteuersatz berichtigt werden muss (nein, siehe Randziffer 46).

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Touchscreen, Finger auf Finanzamt: © wsf-f - Fotolia.com