News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
55/17 Mönchengladbach: Verletzte bei Autogrammstunde

55/17 Mönchengladbach: Verletzte bei Autogrammstunde

Von Thomas Waetke 4. März 2017

Bei einer Autogrammstunde eines Musikers in einem Einkaufszentrum in Mönchengladbach mussten am Freitag aufgrund eines Gedränges unter den 800 Fans 13 Personen wegen Kreislaufproblemem notärztlich behandelt werden, 4 wurden in Kliniken gebracht. Die Veranstaltung wurde daraufhin vorzeitig abgerbrochen.

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Notarzt-Fahrzeug quer (Symbolbild): © Thaut Images - Fotolia.com