Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
447/16 Attacke: Roboter greift Menschen an

447/16 Attacke: Roboter greift Menschen an

Von Thomas Waetke 20. November 2016

Auf einer IT-Messe im chinesischen Shenzhen ist am Samstag eine Person verletzt worden. Der Angreifer: Ein ca. 90 cm großer Roboter, der plötzlich meinte, seinem ursprünglich angedachten Daseinszweck zu entkommen und gegen eine Glaswand fuhr, die zerplatzte. Ein Mitarbeiter wollte sich dem Roboter entgegenstellen, und wurde dann aber überrollt und gegen die Wand geschoben. Der Name des Roboters: Xiao Pang, auf deutsch: Kleines Pummelchen.

So lustig wie der Vorfall sich anhören möchte: Interessant ist die rechtliche Frage, wer für den Angriff verantwortlich ist… Der Programmierer? Der Eigentümer…? Solcherlei Probleme dürfte es in Zukunft öfter geben, man denke nur mal an selbst fahrende Autos und andere Maschinen, die unseren Alltag erleichtern sollen.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Roboter mit Touchscreen: © beebright - Fotolia.com