News + Aktuelles

aus dem Eventrecht
335/17 Dortmund: Konzerthaus geräumt

335/17 Dortmund: Konzerthaus geräumt

Von Thomas Waetke 10. Dezember 2017

Am Sonntag Mittag musste im Konzerthaus Dortmund ein Konzert der Chorakademie abgebrochen, nachdem die Brandsicherheitswache einen “irritierenden Geruch” wahrgenommen hatte. Vorsorglich wurde das Konzerthaus mit hunderten Zuschauern geräumt. Auch dutzende Kinder mussten aus dem Bühnenbereich gebracht werden. Als Quelle des Geruchs wurde ein Trafo im Komponistenfoyer im 1. Stock ausgemacht, der zu schmoren anfing. Das Konzert wurde am Nachmittag wiederholt.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Feuerwehrmann (Symbolbild): © manu - Fotolia.com