Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
314/17 Österreich: Fallschirmspringer stürzt bei Luftsportevent ab

314/17 Österreich: Fallschirmspringer stürzt bei Luftsportevent ab

by 19. November 2017

Auf einer Veranstaltung eines Fallschirmspringervereins in Zell am See (Österreich) wurde ein 43-jähriger Fallschirmspringer aus Tschechien schwer verletzt. Kurz vor der Landung stürzte ein anderer Springer auf seinen Schirm, der sich aber wieder aus dem Schirm befreien und unverletzt landen konnte. Der Schirm des 43-Jährigen aber fiel etwas in sich zusammen und öffnete sich nicht mehr rechtzeitig. Der Sportler wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Rückansicht eines Krankenwagens: © costadelsol - Fotolia.com