Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
266/17 Österreich: Konzert und Hochzeit nach Bombendrohung geräumt

266/17 Österreich: Konzert und Hochzeit nach Bombendrohung geräumt

by 24. September 2017

In Wels ist am Samstag Abend ein Konzert mit 5.800 Besuchern nach einer Bombendrohung geräumt worden, ebenso eine Hochzeit mit 500 Gästen in einer angrenzenden Halle. Die Polizei lobte das disziplinierte Verhalten der Besucher, die vom Roten Kreuz versorgt wurden. Nach Durchsuchung mit Sprengstoffhunden wurden die Locations wieder freigegeben, das Konzert aber aufgrund der fortgeschrittenen Zeit war schon abgesagt. Verletzt wurde niemand.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Polizeiwagen in Reihe: © Jörg Hüttenhölscher - Fotolia.com