Archive

Drohnen und Datenschutz

Auch auf Veranstaltungen werden immer öfter Drohnen eingesetzt, sei es, um schöne Fotos der Veranstaltung zu machen, oder weil man Besucherströme überwachen möchte. Die Datenschutzkonferenz hat in einem Positionspapier zur Nutzung von Drohnen nun festgestellt, dass eine Drohne mit Kamera gleichzusetzen sei mit einer Videoüberwachung, d.h. dass dafür die selben Regelungen wie bei einer Videoüberwachung gelten.

Weiterlesen

Sturz auf dunkler Treppe

Verletzt sich ein Gast oder Besucher, stellt sich die Frage, ob der Eigentümer bzw. der Veranstalter dafür verantwortlich ist. Ein klassisches Beispiel ist der Sturz im Dunkeln oder an einer Stufe bzw. Kante.

Weiterlesen

ethical white-washing

Vorschriften einhalten ist mühsam und anstrengend. Die Behauptung “Wenn man alle Vorschriften einhalten wollte, könnte man

Weiterlesen

An welche Zielgruppe richtet sich das Intensiv-Coaching Eventrecht?

Kristin ZimmermannUrheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto): Intensiv-Coaching: © luckybusiness / 123RF Standard-Bild

Weiterlesen

Kontrolle ist gut, Datenschutz ist besser?

Die DSGVO ist nun etwas über 1 Jahr alt, und es tauchen damit immer mehr Gerichtsentscheidungen, wissenschaftliche Kommentierungen usw. auf. Hier geht es nun um das Tracking von Mitarbeitern.

Weiterlesen

Ba-Wü: 2 Tote bei Benefiz-Fallschirmspringen

Bei einer Benefizveranstaltung in Bad Saugaul (Baden-Württemberg) sind am Samstag zwei Fallschirmspringer ums Leben gekommen, als

Weiterlesen

Österreich: Feuerwehrmann stirbt auf Kinderveranstaltung

Auf einer “Kindersicherheitsolympiade” in Golling (Österreich) ist am Freitag ein 45-jähriger Feuerwehrmann durch einen Stromschlag ums

Weiterlesen

Düsseldorf: Mehrere Verletzte durch Pfefferspray

In einer Diskothek in Düsseldorf haben wohl zwei bisher unbekannte Frauen in der Nacht auf Samstag

Weiterlesen

Mit Müll auf Veranstaltungen Geld verdienen?

Auf vielen Festivals sieht das Gelände hinter her aus wie ein Schlachtfeld: Zelte (oder was davon übrig geblieben ist), Flaschen, Campingmobiliar, Sofas… da kommen oftmals dutzende oder hunderte Tonnen Abfall zusammen. Ein holländisches Unternehmen hat nun ein Zelt aus Karton entwickelt:

Weiterlesen

Stahlseil gespannt – Stolperstelle = Verkehrssicherungspflicht?

Ein Grundstückseigentümer möchte ggf. vermeiden, dass Fremde quer über die Wiese zum Eingang laufen. Rechtlich schwierig wird es, wenn der Eigentümer bzw. Veranstalter keinen Zaun aufstellt, sondern bspw. Seile oder Ketten spannt, und ein Besucher eine Abkürzung nehmen will und über das Seil stürzt.

Weiterlesen