Aktuelles

Urteile, Vorfälle, Kommentierungen...
201/17 Konstanz: Schießerei in Diskothek

201/17 Konstanz: Schießerei in Diskothek

by 30. Juli 2017

Am Sonntag Morgen gegen 4.30 Uhr hat ein 34-jähriger Mann mit einem Sturmgewehr in einer Diskothek in Konstanz (Baden-Württemberg) um sich geschossen. Dabei hat er einen Türsteher getötet und drei weitere Personen schwer verletzt. Bereits drei Minuten nach den ersten Notrufen war die Polizei vor Ort, mit der es zu einem Schusswechsel kam, bei dem der Täter getroffen wurde; er starb kurz darauf im Krankenhaus. Bei den Schusswechsel wurde auch ein Polizist am Kopf getroffen; da er aber einen Helm trug, wurde er nicht schwer verletzt.

Bei dem bereits polizeibekannten Täter handelt es sich offenbar um den Schwiegersohn des Clubbetreibers, so die Polizei auf einer Pressekonferenz.

Zum Tatzeitpunkt hielten sich noch mehrere hundert Besucher in der Diskothek auf, die teilweise geflüchtet waren oder sich in den Räumen versteckt hatten. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, auch mit Spezialeinheiten, die die Gegend noch nach möglichen weiteren Tätern absuchte. Zwischenzeitlich steht aber fest, dass es sich um einen Einzeltäter handelte. Die Polizei schließt derzeit eine Beziehungstat nicht aus.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Polizei Sondereinheit: © NEWS&ART - Fotolia.com