Aktuelles

198/17 Ritterspiele: Akrobat stürzt 4 Meter ab

198/17 Ritterspiele: Akrobat stürzt 4 Meter ab

Von Thomas Waetke 29. Juli 2017

Bei den Kaltenberger Ritterspielen in der Nähe von Landsberg (Bayern) ist ein Akrobat bei einer Vorstellung am Freitag Abend aus 4 Meter Höhe auf den Bühnenboden gestürzt. Er hätte sich eigentlich auf eine Traverse schwingen sollen, die er beim “versehentlichen Stolpern” dann aber tatsächlich verfehlt hatte. Er wurde mit schweren Verletzungen mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Ergänzung: Am Samstag kam es zu einem zweiten Unfall. Ein Reiter wurde von seinem abrupt stoppenden Pferd abgeworfen und gegen eine Mauer geschleudert. Auch er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

 

Urheberangabe für das/die Foto(s) (Symbolfoto):

  • Rettungswagen und Rettungshubschrauber (Symbolbild): © Fotimmz - Fotolia.com