eventfaqPLUS = eventfaq plus viele Vorteile

Abonnement für Seminare, Webinare und mehr
eventfaqPLUS = eventfaq plus viele Vorteile

eventfaqPLUS – eventfaq bleibt, was es ist. Neu ist das PLUS bei eventfaq! Nutzen Sie die zusätzlichen Vorteile von eventfaqPLUS im günstigen Jahres-Abonnement: Rabatte für Seminare und Webinare, Rabatte bei starken Partnern, Urteilsarchiv, und vieles mehr. Auf dieser Seite finden Sie alles zu den Vorteilen und den Kosten.

Überzeugen Sie sich von eventfaqPLUS!

Beratung durch den Experten

Sie können pro Abonnement ein Beratungsgespräch mit bis zu 30 Minuten durch Rechtsanwalt Thomas Waetke im Veranstaltungsrecht in Anspruch nehmen (dies entspricht 120 € im Vergleich zum sonst in unserer Kanzlei üblichen Stundensatz von 240 € netto).

Zum Buchungstool für die Beratungszeit

Abonnenten können für eine weitergehende „normale“ Beratung unser eventfaqLEGAL-Angebot mit vergünstigten Stundensätzen wahrnehmen:

mehr zu eventfaqLEGAL


50 % Rabatt bei unseren Seminaren

Abonnenten zahlen für ihre Teilnahme an Seminaren (Dauer jeweils halber Tag oder ganzer Tag), bei denen eventfaq der Veranstalter ist, nur 50 % des normalen Seminarpreises (mindestens 35,00 €, höchstens aber 150,00 € inkl. USt.).

Die aktuellen Seminar-Termine finden Sie hier:

Übersicht der Seminar-Termine

Die Termine werden auch im Newsletter angekündigt, oder fragen Sie uns einfach: info@eventfaq.de.


50 % Rabatt bei unseren Webinaren

Abonnenten zahlen für ihre Teilnahme an Webinaren (jeweils ca. 45-60 Minuten), bei denen eventfaq der Veranstalter ist, nur 50 % des normalen Webinarpreises (mindestens 10,00 €, höchstens aber 35,00 € inkl. USt.).

Die Webinar-Termine finden Sie hier:

Übersicht der Webinar-Termine

Die Termine werden auch im Newsletter angekündigt, oder fragen Sie uns einfach: info@eventfaq.de.


Backstage: Ihre Frage - unsere Antwort

Abonnenten können ihre Frage per Mail an info@eventfaq.de bei uns einreichen. Ist die Frage geeignet (= kein komplexer und konkreter Sonderfall), beantworten wir diese Frage in einem Video oder Beitrag. Nur für Sie und alle anderen Abonnenten in unserem „Backstage-Bereich sicht- und hörbar. Sie erhalten von uns den Link zum Video/Beitrag, damit Sie wissen, dass Ihre Frage auf diesem Weg beantwortet wurde. Ansonsten erhalten Sie ggf. ein Angebot für die Klärung und Beantwortung Ihrer Frage, wenn sie rechtlich zu komplex oder umfangreich ist.

Zum Backstage-Bereich


Exklusiver Zugriff auf Gerichtsurteile

In einem nur für Abonnenten zugänglichen Archiv sammeln wir nach und nach Gerichtsurteile, die für die Veranstaltungsbranche relevant sind. Teilweise werden auch die Beiträge, die sich mit dem Urteil beschäftigen, dann auf die im Archiv hinterlegten Urteile verlinken.

Zum Urteils-Archiv


Kauf günstiger Beratungspakete bei eventfaqLEGAL

Hier können Abonnenten vergünstigte „Stundenpakete“ für Beratungszeit durch die Rechtsanwälte Thomas Waetke und Timo Schutt buchen.

Als Abonnent haben Sie die Möglichkeit, das Modul eventfaqLEGAL innerhalb Ihres Abonnements beliebig oft dazu zu buchen.

mehr erfahren über eventfaqLEGAL


Individuelle Eil-Meldungen

Der normale kostenlose eventfaq-Newsletter erscheint 14-tägig.

Zusätzlich bei PLUS: Als Abonnent können Sie verschiedene Rechtsgebiete angeben, zu denen Sie die wichtigsten neuen Beiträge als Eil-Meldung sofort per E-Mail erhalten.

Bestellen Sie z.B. das Thema „Datenschutz“ und veröffentlichen wir dazu einen wichtigen Beitrag auf eventfaq.de, erhalten Sie innerhalb weniger Stunden einen Sonder-Newsletter mit diesem Beitrag direkt auf Ihre Mailadresse.

zur Bestell-Seite der Eil-Meldungen


Exklusive Gewinnspiele

Wir veranstalten mindestens 2 Gewinnspiele im Jahr exklusiv für eventfaqPLUS-Abonnenten.

Beispielsweise werden wir Teilnahmen an unseren eigenen Seminaren und Webinaren verlosen, ebenso individuelle Beratungen. Außerdem gibt es Verlosungen mit Gewinnen unserer Partner u.a.


Inklusive spätere Erweiterungen des PLUS-Angebots

Abonnenten profitieren von etwaigen Erweiterungen unseres eventfaqPLUS-Angebotes während der Laufzeit ihres Abonnements, d.h. alle weiteren und neuen Angebote werden ohne Mehrkosten auch für sie freigeschaltet.

.

Plus tolle Rabatte bei unseren Partnern:

10 % Rabatt für Seminare der IECA (Partner-Angebot)

Abonnenten erhalten 10 % Rabatt für alle Seminare und Kurse der Internationalen Event- & Congress-Akademie.

Dieser Rabatt gilt nicht auf Prüfungs- und IHK-Gebühren.

Als Abonnent schließen Sie bei der Buchung eines Seminars einen Vertrag direkt mit der IECA, für die Durchführung ist allein die IECA verantwortlich.

Zur Webseite der IECA


15 % Rabatt für Seminare und die Fachtagung der IBIT (Partner-Angebot)

Abonnenten erhalten 15 % Rabatt für alle Seminare und Kurse der IBIT in Bonn (Internationales Bildungs- und Trainingszentrum für Veranstaltungssicherheit).

Abonnenten erhalten außerdem 15 % Rabatt für die Fachtagung 2017.

Als Abonnent schließen Sie bei der Buchung eines Seminars einen Vertrag direkt mit der IBIT, für die Durchführung ist allein die IBIT verantwortlich.

Zur Webseite der IBIT


10 % Rabatt für Online-Einkäufe bei allbuyone (Partner-Angebot)

Abonnenten erhalten 10 % Rabatt für ihre Einkäufe im Onlineshop von allbuyone.

Als Abonnent schließen Sie bei einem Kauf im dortigen Shop einen Vertrag direkt mit allbuyone, für die Durchführung ist allein allbuyone verantwortlich.

Zur Webseite von allbuyone


10 -15 % Rabatt bei memo-media (Partner-Angebot)

Abonnenten erhalten bei memo-media 10 % Rabatt auf alle Online-Medien (memo-media.de; Blog, Newsletter) und 15 % Rabatt auf alle Print-Medien (Eventbranchenbuch, showcases, Eventmoods).

Als Abonnent schließen Sie bei der Buchung einen Vertrag direkt mit dem Verlag memo-media, für die Durchführung ist allein memo-media verantwortlich.

Zur Webseite von memo-media


Inklusive spätere weitere Angebote unserer Partner

Aktuell verhandeln wir noch mit weiteren möglichen Partnern. Abonnenten profitieren von etwaigen weiteren Angeboten unserer Partner oder neuer Partner während der Laufzeit ihres Abonnements, d.h. alle weiteren und neuen Angebote werden ohne Mehrkosten freigegeben.

Die Bedingungen:

Vertragsschluss und Zahlungsbedingungen

1.) Sie nehmen mit dem Kauf des Abonnements eventfaqPLUS das Angebot von eventfaq an.

2.) Sollten Sonderpreise oder Rabatte für den Abonnement-Preis von eventfaqPLUS vereinbart worden sein, die von den normalen Preisen bei eventfaqPLUS abweichen, so gelten diese nur für eine Vertragslaufzeit. Bei Verlängerung der Laufzeit gelten die regulären Preise entsprechend der zu diesem Zeitpunkt aktuellen Preisliste von eventfaq, soweit nichts anderes individuell vereinbart oder ein erneuter Rabatt für die neu abgeschlossene Laufzeit gewährt wird.

3.) Die für das Abonnement vereinbarte Gebühr ist sofort fällig und zu bezahlen.

4.) Bei Zahlungsverzug ist eventfaq berechtigt, den Zugriff auf die Vorteile des Kunden zu sperren. Die vertraglich geschuldete Zahlungspflicht sowie die Geltendmachung des gesetzlichen Verzugsschadens bleiben unberührt.

5.) Im Übrigen gelten unsere AGB (siehe unten, oder das pdf hier).


Die Laufzeit eines Abonnements

1.) Die Laufzeit des Abonnements beträgt 1 Jahr ab Datum des Kaufvertrages des Abonnements.

2.) Der Vertrag verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn er nicht mindestens 1 Monat vorher gekündigt wird. Die Abonnement-Gebühr ist dann wieder sofort fällig und zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug ist eventfaq berechtigt, den Zugriff auf die Vorteile des Kunden zu sperren. Die vertraglich geschuldete Zahlungspflicht sowie die Geltendmachung des gesetzlichen Verzugsschadens bleiben unberührt.

3.) Alle während der Laufzeit verbindlich gebuchten Einzel-Module (z.B. Seminarteilnahme, Beratungszeit usw.) werden zu den Bedingungen des Abonnements durchgeführt, auch dann, wenn die tatsächlich Durchführung erst nach dem Ende der Laufzeit liegt (z.B.: Ihr Abo endet am 31.03.2018; Sie buchen am 10.03.2018 ein Seminar, das am 20.05.2018 stattfindet. Hieran können Sie also noch zu den Bedingungen Ihres Abos teilnehmen, weil Sie noch vor Ende der Laufzeit gebucht haben).


Unser Transparenz-Versprechen

Der Vertrag verlängert sich automatisch, wenn der Abonnent nicht kündigt. Da man eine solche Kündigung aber oft einfach vergisst, bauen wir auf Transparenz:

Der Abonnent erhält ca. 2 Monate vor Ablauf der Laufzeit seines Abonnements eine Erinnerungsmail von uns, so dass er dann noch rechtzeitig kündigen könnte.

Dazu verwendet eventfaq die zuletzt bekannte Mailadresse, die der Abonnent bei eventfaq angegeben hat. Maßgeblich ist nicht der Zugang der Erinnerungsmail, sondern die rechtzeitige Absendung bei eventfaq.


Die AGB für eventfaqPLUS

A. Allgemeine Bedingungen für alle Leistungen/Vorteile

  1. Geltung der AGB
    1. Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle, auch zukünftigen Verträge und Leistungen in Bezug auf eventfaqPLUS, angeboten von der Thomas Waetke und Timo Schutt GbR, Kriegsstraße 37, 76133 Karlsruhe (im Folgenden nur noch genannt: eventfaq) gegenüber den Kunden von eventfaqPLUS (im Folgenden nur noch genannt: Abonnenten) mit Wohn- oder Geschäftssitz in Deutschland.
    2. Abweichenden Geschäftsbedingungen von Abonnenten wird hiermit widersprochen; solche Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch dann nicht, wenn eventfaq ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.
  2. Vertragsschluss, Zahlungsbedingungen
    1. Der Abonnent nimmt mit dem Kauf des Abonnements eventfaqPLUS das Angebot von eventfaq an.
    2. Sollten Sonderpreise oder Rabatte für den Abonnement-Preis von eventfaqPLUS vereinbart worden sein, die von den normalen Preisen bei eventfaqPLUS abweichen, so gelten diese nur für eine Vertragslaufzeit. Bei Verlängerung der Laufzeit gelten die regulären Preise entsprechend der zu diesem Zeitpunkt aktuellen Preisliste von eventfaq, soweit nichts anderes individuell vereinbart oder ein erneuter Rabatt für die neu abgeschlossene Laufzeit gewährt wird.
    3. Die für das Abonnement vereinbarte Gebühr ist sofort fällig und zu bezahlen.
    4. Bei Zahlungsverzug ist eventfaq berechtigt, den Zugriff auf die Vorteile des Kunden zu sperren. Die vertraglich geschuldete Zahlungspflicht sowie die Geltendmachung des gesetzlichen Verzugsschadens bleiben unberührt.
  3. Vertragslaufzeit
    1. Die Laufzeit des Abonnements beträgt 1 Jahr ab dem Datum des Kaufvertrages des Abonnements.
    2. Der Vertrag verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn er nicht mindestens 1 Monat vorher gekündigt wird. Die Abonnement-Gebühr ist dann wieder sofort fällig und zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug ist eventfaq berechtigt, den Zugriff auf die Vorteile des Kunden zu sperren. Die vertraglich geschuldete Zahlungspflicht sowie die Geltendmachung des gesetzlichen Verzugsschadens bleiben unberührt.
    3. Die Abonnenten erhalten mindestens 2 Monate vor Ablauf der Laufzeit ihres Abonnements eine Erinnerungsmail von eventfaq. Dazu verwendet eventfaq die zuletzt bekannte Mailadresse, die der Abonnent bei eventfaq angegeben hat. Maßgeblich ist nicht der Zugang der Erinnerungsmail, sondern die rechtzeitige Absendung bei eventfaq.
    4. Alle während der Abonnement-Laufzeit verbindlich gebuchten Einzelleistungen (z.B. Seminarteilnahme, Beratungszeit usw.) werden zu den Bedingungen des Abonnements durchgeführt, auch dann, wenn die tatsächlich Durchführung erst nach dem Ende der Laufzeit liegt (z.B.: das Abo endet am 31.03.2018; der Abonnent bucht am 10.03.2018 ein Seminar, das am 20.05.2018 stattfindet. Hieran kann er also noch zu den Bedingungen seines Abonnements teilnehmen, weil er noch vor Ende der Laufzeit gebucht hatte).
  4. Rechte von eventfaq
    1. Eventfaq behält sich das Recht vor, die Internet-Seiten von eventfaq.de insgesamt oder einzelne Teile davon, auch ohne vorherige Ankündigung, zu verändern, zu ergänzen oder in Teilen zu löschen, sofern davon der Vertrag mit dem Abonnenten nicht betroffen ist.
    2. Eventfaq ist berechtigt, Wartungsarbeiten an eigenen und fremden Servern und Datenbanken etc. vorzunehmen. Störungen des Datenabrufs wird eventfaq so gering wie möglich halten.
  5. Berechtigungen für den Rabatt und Leistungen
    1. Die Rabatte und Leistungen gelten nur, wenn die Person, die sich auf einen Rabatt oder eine Leistung beruft, zu dem Zeitpunkt, in dem die Person die Leistung verbindlich bucht bzw. kauft, auch Abonnent von eventfaqPLUS ist und den Abonnement-Preis vollständig bezahlt hat (Berechtigung).
    2. Bei einem Unternehmen, das nicht natürliche Person oder Einzelunternehmen ist, muss die Person, die sich auf den Rabatt beruft oder Leistungen in Anspruch nehmen möchte, Arbeitnehmer, leitender Angestellter oder Geschäftsführer des Abonnenten sein.
    3. Maßgeblich für den Zeitpunkt ist dabei die Betätigung eines „Kaufen“-Button, die Absendung einer Bestell-Mail, die Absendung oder Abgabe einer Seminarbuchung usw.
    4. Soweit also die Durchführung des jeweiligen Einzelvertrages (z.B. Durchführung des gebuchten Seminars) nicht mehr in die Zeit des Abonnements fällt, kann dennoch der Rabatt in Anspruch genommen werden, solange die Buchung während der Laufzeit des Abonnements erfolgt war.
  6. Ansprüche von eventfaq/den Leistungsträgern bei Nichtberechtigung
    1. Eventfaq und/oder der jeweilige Leistungsträger sind nicht verpflichtet, die Berechtigung zu prüfen bzw. die Person auf eine etwaige Nichtberechtigung hinzuweisen.
    2. Soweit eventfaq und/oder der jeweilige Leistungsträger nur den rabattierten Preis berechnet und erst später die Nichtberechtigung der bestellenden/buchenden Person feststellen sollte, gilt die mit Rabatt erfolgte Rechnung nicht als Einverständnis oder Anerkennung einer Berechtigung.
    3. Im Falle einer Nichtberechtigung ist die Person verpflichtet, den normalen vollen Preis ohne Rabatt für die in Anspruch genommene Leistung mit sofortiger Fälligkeit nach Aufforderung zu bezahlen.
  7. Verbindlichkeit von Buchungen
    1. Buchungen oder Bestellungen sind verbindlich.
  8. Abtretbarkeit
    1. Das Abonnement ist personengebunden und nur mit ausdrücklicher, vorheriger Zustimmung von eventfaq im begründeten Einzelfall, der eine Fortsetzung des Abonnements für den bisherigen Abonnenten unzumutbar macht, an eine andere Person abtretbar.

 B. Besondere Bedingungen für einzelne Leistungen/Vorteile

  1.  Vorteil: „Beratung durch den Experten“
    1. Der Abonnent kann pro Abonnement ein Beratungsgespräch mit bis zu 30 Minuten Beratungszeit (telefonisch oder per E-Mail) durch einen Rechtsanwalt der Kanzlei Schutt, Waetke Rechtsanwälte in Anspruch nehmen. Diese Leistung entspricht 120,00 € netto im Vergleich zu dem sonst üblichen Anwaltshonorar von 240,00 € netto/Stunde der Kanzlei Schutt, Waetke Rechtsanwälte.
    2. Die Termine müssen vorher verbindlich vereinbart werden. Der Abonnent kann die Beratung über eine Kalenderübersicht für die möglichen freien Termine buchen.
    3. Diese Beratung ist nicht für eilige, komplexe oder umfangreiche Prüfungen, Recherchen oder Beratungen gedacht und geeignet. Wir informieren Sie unverzüglich, sollten wir dies feststellen, und unterbreiten Ihnen ggf. ein Angebot für eine normale Beratung.
    4. Um eine hohe Qualität der Beratung zu gewährleisten, können wir eine Beratung ablehnen, wenn sie nicht fachgerecht in der Kürze der Zeit durchgeführt werden könnte oder nicht zu den folgenden Rechtsgebieten gehört: Eventrecht, IT-Recht, Medienrecht, Urheberrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Datenschutzrecht, wobei jeweils ein Bezug zur Veranstaltungsbranche bestehen muss.
    5. Die Beratung erfolgt in deutscher Sprache und nach deutschem Recht.
    6. Für die Beratung und Terminsvereinbarung ist die Angabe des echten Vor- und Nachnamens erforderlich, damit wir die Berechtigung überprüfen können.
    7. Haftungsbegrenzung bei der Beratung:
      1. Der Anspruch des Abonnenten aus dieser Beratung auf Ersatz eines durch einfache Fahrlässigkeit verursachten Schadens wird gemäß § 51 a Absatz 1 Nummer 2 der Berufsordnung für Rechtsanwälte auf die vierfache Höhe der Mindestversicherungssumme von EUR 250.000,00, somit auf insgesamt EUR 1.000.000,00 (in Worten: eine Million Euro) begrenzt. Sollte eventfaq bzw. die Kanzlei Schutt, Waetke Rechtsanwälte einen Schaden verursachen, der zu einer Einstandspflicht führt, so wird durch diese Vereinbarung die Ersatzpflicht von eventfaq bzw. der Kanzlei begrenzt.
      2. Diese Haftungsbegrenzung gilt nicht bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Schadensverursachung, ferner nicht für die Haftung für schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit einer Person.
  2. Vorteil: „Rabatte auf Seminare und Webinare von eventfaq“
    1. Diese Vorteile gelten nur für Seminare und Webinare, bei denen eventfaq Veranstalter ist.
    2. Der Abonnent zahlt für seine Teilnahme an
      1. Seminaren (Dauer jeweils halber Tag oder ganzer Tag), nur 50 % des normalen Seminarpreises (mindestens 35,00 €, höchstens aber 150,00 € inkl. USt.).
      2. Webinaren (Dauer jeweils 45-60 Minuten), nur 50 % des normalen Webinarpreises (mindestens 10,00 €, höchstens aber 35,00 € inkl. USt.).
    3. Die jeweiligen Termine werden auf www.eventfaq.de/eventfaqplus/termine und im Newsletter angekündigt, oder können per E-Mail erfragt werden (an info@eventfaq.de).
    4. Es werden mindestens 3 Seminare und Webinare pro Jahr angeboten.
    5. Die Inhalte der Präsentationen, Handouts oder Skripte in den Seminaren und Webinaren sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.
    6. Eventfaq kann das Seminar oder Webinar aus wirtschaftlichen Gründen (zu geringe Teilnehmerzahl, die in den jeweiligen Terminsankündigungen angegeben wird) bis zu einer Woche vor dem Termin absagen, ohne dass der Teilnehmer in diesem Fall Ansprüche geltend machen könnte. Teilnehmer erhalten etwa bereits bezahlte Teilnahmegebühren zurück und einen Gutschein von 15 % für ein anderes Seminar oder Webinar.
    7. Für die Anmeldung ist die Angabe des echten Vor- und Nachnamens erforderlich, damit wir die Berechtigung überprüfen können.
  3. Vorteil: „Rabatte bei unseren Partnern“
    1. Bei einer Buchung oder Bestellung bei einem anderen Leistungsträger als eventfaq kommt ein eigenständiger Vertrag zwischen dem Abonnenten und dem jeweiligen Partner/Leistungsträger zustande.
    2. Der Vertragspartner des Abonnenten ist in diesem Fall der Partner/Leistungsträger.
    3. Eventfaq ist für die ordnungsgemäße Durchführung dieses Vertrages nicht verantwortlich.
    4. Der jeweilige Partner kann bei eventfaq erfragen, ob der Kunde auch tatsächlich eventfaqPLUS-Abonnent ist, eventfaq darf in diesem Fall die Richtigkeit der Daten bestätigen.
  4. Vorteil: „Backstage – Ihre Frage, unsere Antwort“
    1. Der Abonnent kann seine Frage(n) per Mail an info@eventfaq.de einreichen. Ist die Frage geeignet (= kein komplexer und konkreter Sonderfall), beantworten wir diese Frage in einem Video oder Beitrag.
    2. Die Antwort wird für alle Abonnenten sichtbar/lesbar veröffentlicht unter www.eventfaq.de/eventfaqplus/backstage. Der Abonnent erhält den Link zum Video/Beitrag, damit er weiß, dass seine Frage auf diesem Weg beantwortet wurde.
    3. Ist die Frage nicht für eine Veröffentlichung in der kurzen Zusammenfassung geeignet (da die Frage und/oder der Sachverhalt zu komplex sind) erhält der Abonnent ggf. ein Angebot für die Klärung und Beantwortung seiner Frage.
    4. Um eine hohe Qualität der Antwort zu gewährleisten, werden grundsätzlich nur solche Fragen beantwortet, die zu den folgenden Rechtsgebieten gehören: Eventrecht, IT-Recht, Medienrecht, Urheberrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Datenschutzrecht, wobei jeweils ein Bezug zur Veranstaltungsbranche bestehen muss.
    5. Die Antwort erfolgt in deutscher Sprache und nach deutschem Recht.
    6. Soweit eine Frage beantwortet wird, wird dadurch nicht eine etwa notwendige Rechtsberatung im Einzelfall ersetzt.
    7. Dieser Service ist abhängig von der Anzahl der eingegangenen Fragen. Daher kann es sein, dass wir nicht jede Frage beantworten (können), oder der Abonnent kann auch mehrere Fragen einreichen, die wir beantworten.
    8. Namen, Unternehmen und Daten von Beteiligten bzw. sonstige identifizierbare Informationen werden im Video/Beitrag nicht genannt und bleiben vertraulich.
    9. Für den Zugang in den geschützten Bereich („backstage“) ist die Angabe des echten Vor- und Nachnamens erforderlich, damit wir die Berechtigung überprüfen können.
    10. Dieser Service bzw. der Zugang zum Backstage-Bereich endet mit dem Ablauf des jeweiligen Abonnements.
    11. Haftungsbegrenzung bei den Antworten:
      1. Der Anspruch des Abonnenten aus der Antwort seiner Frage auf Ersatz eines durch einfache Fahrlässigkeit verursachten Schadens wird gemäß § 51 a Absatz 1 Nummer 2 der Berufsordnung für Rechtsanwälte auf die vierfache Höhe der Mindestversicherungssumme von EUR 250.000,00, somit auf insgesamt EUR 1.000.000,00 (in Worten: eine Million Euro) begrenzt. Sollte eventfaq bzw. die Kanzlei Schutt, Waetke Rechtsanwälte einen Schaden verursachen, der zu einer Einstandspflicht führt, so wird durch diese Vereinbarung die Ersatzpflicht von eventfaq bzw. der Kanzlei begrenzt.
      2. Diese Haftungsbegrenzung gilt nicht bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Schadensverursachung, ferner nicht für die Haftung für schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit einer Person.
  5. Vorteil: Individuelle Eil-Meldungen
    1. Der normale kostenlose eventfaq-Newsletter erscheint 14-tägig. Ein Abonnent kann verschiedene Rechtsgebiete angeben, zu denen er die wichtigsten neuen Beiträge als Eil-Meldung sofort per E-Mail erhalten möchte. Gibt er bei der Auswahl seiner Meldungen z.B. das Thema „Datenschutz“ an, und veröffentlichen wir dazu einen wichtigen Beitrag auf eventfaq.de, erhalten alle Abonnenten mit dieser Auswahl am selben Tag einen Sonder-Newsletter mit diesem Beitrag.
    2. Für diesen Service muss sich der Abonnent separat anmelden. Dazu hat er nach dem Kauf seines Abonnements jederzeit Gelegenheit auf www.eventfaq.de/eventfaqplus/eil-meldungen, auf der er sich für die jeweiligen Themengebiete anmelden kann.
    3. Die Eil-Meldungen sind  jederzeit abbestellbar.
    4. Die Auswahl für die Inhalte in den Eil-Meldungen erfolgt durch eventfaq sorgfältig und sparsam. Das bedeutet, dass wir nicht jeden Beitrag zu dem von einem Abonnenten ausgewählten Thema verschicken – sondern nur diejenigen, die wir für besonders wichtig erachten. Das bedeutet nicht, dass es nicht auch andere Themen und Beiträge gibt, die auch wichtig wären, d.h. dieser Service hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
    5. Für die Anmeldung ist die Angabe des echten Vor- und Nachnamens bzw. der bei der Anmeldung hinterlegten E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir die Berechtigung überprüfen können.
    6. Dieser Service endet mit dem Ablauf des jeweiligen Abonnements, eventfaq nimmt diesbezüglich keiner Speicherungen vor
  6. Vorteil: Exklusive Gewinnspiele
    1. Eventfaq veranstaltet mindestens 2 Gewinnspiele im Jahr exklusiv für eventfaqPLUS-Abonnenten.
    2. Für die jeweilige Teilnahme gelten die gesonderten Bedingungen des betreffenden Gewinnspiels.
    3. Maßgeblich für die Teilnahme am Gewinnspiel ist der Zeitpunkt der Einreichung der Gewinnspiel-Antwort, nicht das Ende des Gewinnspiels. Wenn Sie also zum Zeitpunkt der Abgabe Ihrer Gewinnspiel-Antwort Abonnement von eventfaqPLUS sind/waren, ist auch die Teilnahme zulässig, wenn das Gewinnspiel über das zeitliche Ende Ihres Abonnements hinaus andauern sollte.
  7. Vorteil: Erweiterungsmöglichkeit zu eventfaqLEGAL
    1. Dieses Angebot gilt nur für gewerblich handelnde Unternehmen und nicht für Verbraucher.
    2. Der Abonnent hat die Möglichkeit, das Modul eventfaqLEGAL innerhalb seines Abonnements beliebig oft neu zu kaufen (siehe www.eventfaq.de/eventfaqplus/eventfaqlegal)
    3. Bei diesem Modul fallen weitere, zusätzliche Kosten durch den Kauf der Stundenpakete an.
    4. Für den Kauf der Stundenpakete ist dort die Angabe des echten Vor- und Nachnamens bzw. der bei der Anmeldung hinterlegten E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir die Berechtigung des Abonnenten überprüfen können.
    5. Es gelten die zusätzlichen AGB des Moduls eventfaqLEGAL (auf www.eventfaq.de/eventfaqplus/eventfaqlegal einsehbar)

.

Jetzt kaufen!

Sie haben Fragen oder Probleme beim Kauf? Einfach Mail an info@eventfaq.de oder Telefon: 0721 – 120 50 60.

Sie haben Fragen zum Abo?

Abonnement-Frage
Es gelten unsere Datenschutzhinweise.
Sending